Vollausbildung

Nach der Anmeldung in der Fahrschule kann es sofort losgehen. Du beginnst mit den

  • 32 Theorieeinheiten und
  • 3 praktische Lektionen Vorschulung
  • 3 praktische Lektionen Grundschulung
  • min. 6 praktische Lektionen Hauptschulung nach deinem persönlichen Fahrkönnen.
  • 6 praktische Lektionen Perfektionsschulung
  • Hast du deine Ausbildung abgeschlossen, bist du seit 1. Jänner 2003 verpflichtet, die Mehrphasenausbildung zu absolvieren.

Mehrphasenausbildung

Alle Führerscheinkandidaten der Klassen A, L17 und B müssen innerhalb des ersten Jahres nach der Scheinabholung 3 Termine beachten (bei L17 und A sind es 2 Termine):

  • die 1. Feedbackfahrt zwischen Ende 2. bis Ende 4. Monats (Klasse B) in der Fahrschule.
  • das Fahrsicherheitstraining zwischen Ende 3. bis Ende 9. Monats (Klassen A, B, L17)
  • die 2. Feedbackfahrt zwischen dem Ende 6. bis Ende 12. Monats (L17, B, A) in der Fahrschule

mehrphasenausbildung